Facebook Pixel
text.skipToContent text.skipToNavigation

Hilfe in Haiti | myMondi.net

Language and country menu

Hallo! Bitte wählen Sie Ihren Standort

Main navigation mobile

mobileheader.jpg

Best Practice

Hilfe in Haiti - Vito Ferrones Geschichte

Am Nachmittag des 12. Januar 2010 wurde Haiti von einem Erdbeben der Stärke -7,0 heimgesucht. Es war eine Katastrophe gewaltigen Ausmaßes, die nicht nur das Land, sondern auch den Rest der Welt erschütterte. In dem Chaos, das folgte, zeigte Vito Ferrone, dass er ein Mann der Tat ist, und half genau dort, wo es nötig war.
 
IP1Desktop.jpg

Ein wenig über Vito

Vito Ferrone bietet Kommunikationslösungen an, ist stolzer dreifacher Vater und wohnt in Mailand. Vito begann mit einem Hintergrund in IT und Computergrafik und beschäftigte sich seit jeher leidenschaftlich mit jeglicher Art von Problemlösung. Vito war schon in jungen Jahren ein fleißigerArbeiter und gründete sein Geschäft als Stempel- und Copy Shop. Er erweiterte es zu LoretoPrint, wo er gemeinsam mit seinem Team die bestmöglichen Lösungen für seine Kunden liefert. Vito setzt alles daran, Lösungen für jedes Problem seiner Kunden zu finden - und er ist stolz darauf, dass auch sein 29-köpfiges Team diese Mentalität übernommen hat.

Ich finde es toll, neue Lösungen für meine Kunden zu finden. Ich sehe mein Team und mich als Problemlöser. Es gibt kein "aber wir machen diese Art von Arbeit nicht."
Vito leitet seine geschäftigee Druckerei sehr praxisorientiert. Jeden Morgen finden Sie ihn dort schon ab 7 Uhr, wo er es kaum erwarten kann, bis sich die Türen um 9 Uhr öffnen. Laut ihm ist das jener Zeitpunkt "an dem die Aufregung tatsächlich beginnt". Vito zeigt inspirierenden Einsatz für das Digitaldruckgeschäft und ist sehr stolz auf seine Arbeit. Für ihn ist „jeder einzelne Job ein Kunstwerk“. Er ist auch stolz darauf, eine bekannte Marke in seiner Community zu sein, die „Kunden hilft, ihre Ideen in die Realität umzusetzen“.
 
IP2Desktop.jpg

Von Mailand nach Haiti


2009 begann Vito mit der Arbeit an einem Projekt für die Stiftung Francesca Rava - eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung, deren Mission es ist, bedürftigen Kindern auf der ganzen Welt zu helfen. Zu dieser Zeit unterstützte die Stiftung Kinder in Haiti. Vito überlegte sofort, wie er helfen könnte. Vito stellte seine Fähigkeiten zur Problemlösung unter Beweis und erkannte, dass sie keinen Zugang zu Druckern hatten. Er sah, dass die beste Art, wie er etwas bewirken konnte, das zu tun, was er am besten konnte. Also kaufte Vito einige Drucker und schickte sie nach Haiti. Dieser Akt der Großzügigkeit eröffnete Vito die Gelegenheit, Haiti mit der Stiftung zu besuchen. Diese Gelegenheit musste Vito einfach wahrnehmen.
 
Die ersten Tage der Reise waren sehr bedrückend. Vito schlief im Krankenhaus und die Anblicke, die er dort sah, berührten ihn zutiefst. Die Reise fand nicht lange nach der Geburt von Vitos eigenem Sohn statt und zu diesem entscheidenden Zeitpunkt die Kinder in ernsthafter Not in Haiti zu sehen, hatte einen tiefgreifenden Einfluss.
 
Ich habe gesehen, wie unterschiedlich das Leben in Italien zu Haiti war und wie viel Glück ich hatte. Diese Kinder zu sehen und selbst ein neuer Vater zu sein, war eine unglaubliche Erfahrung
Anfangs war Vito ratlos, wie er helfen sollte. Aber er entschied schnell, dass "der beste Weg war, mein Wissen über das Druckgeschäft zu vermitteln und zu teilen". Er tat dies in vielerlei Hinsicht, angefangen bei der Unterstützung der örtlichen Bevölkerung im Krankenhaus bis hin zu Lehrern in einer nahe gelegenen Schule, wo er neue Schulbücher für Kinder auf Color Copy Papier druckte. Vito schulte außerdem vier Personen in einem kleinen Druckzentrum im örtlichen Krankenhaus, arbeitete mit ihnen zusammen, lernte sie kennen und zeigte ihnen den Umgang mit den Druckern. Ab diesem Zeitpunkt konnten sie wichtige Dokumente wie Geburts- und Sterbeurkunden ausdrucken.
 
Vito verließ Haiti, nachdem er sein Wissen geteilt und Ausrüstung und Fähigkeiten zur Verfügung gestellt hatte, auf die sich die Menschen dort in Zukunft verlassen konnten.
 
IP3Desktop.jpg

Eine erschütternde Erfahrung


Nicht lange nachdem Vito im Januar 2010 von dieser Reise zu seiner Familie nach Mailand zurückgekehrt war, wurde Haiti von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht, bei dem über 250.000 Menschen starben. Unter jenen Menschenleben, die verloren wurden, waren auch einige, die Vito auf seiner vorherigen Reise kennengelernt hatte. Von den vier Druckern, die Vito ausgebildet hatte, waren drei bei dem Erdbeben auf tragische Weise ums Leben gekommen. Vito entschied sich furchtlos: "Ich muss zurück und helfen".
 
Er stieg in den nächsten Flieger nach Haiti und erreichte den Flughafen, im Schlepptau 10 Koffer voller Medikamente, um den Verletzten zu helfen. Bei seiner Rückkehr entdeckte Vito einen kleinen Hoffnungsschimmer inmitten der Verwüstung. Das Druckzentrum im Krankenhaus war bemerkenswerterweise intakt geblieben. Zu Vitos Überraschung war das Druckzentrum in seiner Abwesenheit richtig in Schwung gekommen. Jene Person, die Vito ausgebildet hatte und die das Erdbeben überlebt hatte, hatte alles dran gesetzt, das Druckzentrum am Laufen zu halten. Nach der Katastrophe half Vito dabei, das Zentrum aus dem Krankenhaus an einen neuen Ort zu verlegen und verbrachte einige Zeit damit, noch mehr Menschen etwas über Druck und Qualität beizubringen. Unter der Anleitung von Vito konnte das Team dort bald selbständig arbeiten, etwas das Vito besonders stolz machte und das er als den „absolut besten Lohn“ bezeichnet.
 
Nach dieser lebensverändernden Erfahrung kehrte Vito in sein Mailänder Geschäft zurück. Hier arbeitet er weiterhin hart daran, die zuverlässige Wahl für seine Kunden zu sein und jemand zu sein, auf den sich Bedürftige verlassen können. Er arbeitet immer noch sehr eng mit der Stiftung zusammen und hält Kontakt zu jenen Menschen, die er während seiner Zeit in Haiti getroffen hat, einschließlich zweier Waisenkinder, die er bis heute unterstützt. Vito erzählte demütig von seiner Zeit in Haiti:
 
Es ist nur ein kleiner Beitrag, den ich geleistet habe, aber ich bin froh, diese Erfahrung gemacht zu haben.
Vito ist ein langjähriger Kunde von Color Copy, und wir mussten seine inspirierende Geschichte einfach erzählen. Es zeigt, wie wichtig Zuverlässigkeit in entscheidenden Momenten ist - eine Qualität, die von Color Copy geteilt wird. Papier, das den besten Farbdruck liefert, jedes Mal.
 
Kontakt

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Egal ob sie Fragen zu unseren Papieren haben oder ein spezifisches Muster bestellen wollen: unser Team freut sich über Ihre Nachricht!
Schreiben Sie uns an: [email protected] oder rufen Sie uns an: +43 1 79013-4990

Gehe zu Kapitel