text.skipToContent text.skipToNavigation

Language and country menu

Hallo! Bitte wählen Sie Ihren Standort

Login menu

myMondi

myMondi.shop ist unsere B2B Shop- und Service Plattform für unsere Direktkunden. Wenn Sie einen Zugang möchten, bitte kontaktieren Sie uns.
Anmelden

Main navigation mobile

Mobile login

Nautilus_Jordbok-480x266.jpg
Reference

Jordbok: klimaneutrale Publikation auf Recyclingpapier

Das Jordbok – Schwedisch für Erdbuch – ist ein wunderschönes handillustriertes Werk, das die Geschichte unseres Planeten erzählt und Kinder zum sorgsamen Umgang mit der Erde anregt. Gleichermaßen sorgsam wurde das Jordbok auch hergestellt: klimaneutral und auf 100-prozentigem Recyclingpapier gedruckt. Ein Musterbeispiel für nachhaltiges Publizieren!

Nautilus_Jordbok-tiden_E-730x405.jpg

Recyclingpapier ist normalerweise nicht unbedingt die erste Wahl für ein Buch, schon gar nicht für ein so aufwändig illustriertes Werk. Dem Produktionsteam von Jordbok ging es aber auch nicht unbedingt um Konventionen.

So entstand ein bildhübsches Buch mit brillanten Illustrationen, von dem man nie annehmen würde, dass es aus Recyclingpapier besteht. Nicht nur in Bibliotheken, sondern auch in den Herzen von Bücherfreunden verdient es einen besonderen Platz, denn es ist wegweisend für Autoren, Verleger, Druckdienstleister, Designer und alle anderen, die mit Papier arbeiten. Die Quintessenz: Als Voraussetzung für den Erfolg muss Nachhaltigkeit bei jedem Projekt im Mittelpunkt stehen.

Wir erzählen unsere Geschichte in drei Teilen. Zunächst kommen wir auf die Autorin zu sprechen, dann geht es um den Verlag. Zu guter Letzt beschäftigen wir uns mit dem Papier.

Nautilus_Jordbok-tiden_D-730x405.jpg

Die Autorin

Mit dem Projekt Jordbok, einer vierteiligen Buchreihe, will die Autorin und Illustratorin Matilda Ruta zukünftige Generationen ansprechen und auf die Bedeutung von Umweltschutz aufmerksam machen. Tiden (Zeit) ist das erste Buch der Serie. Wir reisen darin zurück zum Ursprung unseres Planeten.

Hintergrund ist die ökologische Krise, mit der die Menschheit aktuell konfrontiert ist. Matilda Ruta sieht die Notwendigkeit, motivierend und hoffnungsvoll über die damit verbundenen Herausforderungen zu sprechen, um der nächsten Generation Inspiration für Verbesserungen zu geben. Mit Informationsblättern, Bastelanregungen, Comics und Quizfragen bringt die Autorin das Thema auf unterhaltsame und interaktive Weise erfolgreich näher.

Wie wichtig ist es Ihnen als Autorin, das physische Buch auf die Werte abzustimmen, die Sie mit der Geschichte vermitteln? Haben Sie gezielt nach einem Verlag gesucht, der ähnliche Prinzipien vertritt wie die Jordbok-Reihe?

Das ist mir sehr wichtig! Ich arbeite mit meiner Herausgeberin Johanna Ringertz sowie mit dem Verlag Natur & Kultur zusammen, weil wir dieselben Werte haben. Schon zu Beginn haben wir darüber gesprochen, welches Papier wir verwenden könnten, um die Umweltbelastung zu minimieren. Wir kamen schließlich auf das Recyclingpapier Nautilus SuperWhite.

image_64834413-730x405.jpg
Image credit: Matilda Ruta

Sie sind ja nicht nur Autorin, sondern auch Künstlerin – Sie haben dieses wunderschöne Buch selbst illustriert. Wie gefällt Ihnen jetzt das Druckergebnis? Wird es Ihrem Werk gerecht? 

Ja, ich finde das Ergebnis absolut gelungen. Ich war etwas nervös wegen der Farben, aber alles ist exakt so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Der Verlag

Natur & Kultur ist der erste klimaneutrale Buchverlag in Schweden. Hier wurde Jordbok verlegt. In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Verlagsteam in allen Betriebsbereichen um Minimierung der Emissionen bemüht. Sämtliche nicht vermeidbare Emissionen werden kompensiert.

Recyclingpapier ist normalerweise nicht unbedingt die erste Wahl für ein Buch, schon gar nicht bei einem aufwendig illustrierten Werk. Warum haben Sie sich bei diesem Projekt für Nautilus entschieden? Ist die Papierauswahl bei den von Ihnen verlegten Büchern immer ein wichtiges Kriterium?

Nautilus_Jordbok-tiden_A-730x405.jpg

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht – mit Blick auf den Umweltnutzen sind so viele Aspekte zu berücksichtigen, und gleichzeitig müssen wir auf die wirtschaftliche Machbarkeit achten. Letztendlich kamen wir zu dem Schluss, dass uns der Einsatz von Recyclingpapier für dieses Buch wichtig ist. Papier ist für uns immer ein bedeutendes Thema gewesen, in erster Linie aber in Bezug auf die Qualität. Erst seit einigen Jahren geht es dabei zusätzlich um Nachhaltigkeit – allerdings nehmen wir schon lange für alle Bücher ausschließlich FSC™-zertifiziertes Frischfaserpapier.

Nautilus_Jordbok-tiden_H-730x405.jpg

Haben Sie jetzt zum ersten Mal Recyclingpapier für ein Buch genutzt? Wie finden Sie das Resultat? Und glauben Sie, dass sich Recyclingpapier in der Verlagsbranche durchsetzen wird?  

Ja, wir haben hier erstmals Recyclingpapier für eine Buchproduktion verwendet. Früher gab es für Verlagsprodukte keine hochwertigen und mit Frischfaserpapieren vergleichbaren Recyclingpapiere. Wenn die Emissionen bei der Herstellung von Recyclingpapier mit den Frischfaserpapier-Emissionen identisch oder niedriger sind, ist der Markt für Recycling-Buchpapier unserer Meinung nach definitiv groß. Bei anderen Arten von Verlagspapieren zeigt sich das bereits.

Welche Faktoren sind beim Verlegen nachhaltiger Bücher am wichtigsten – Papier, Drucksysteme, Zulieferer? Andere Aspekte?

Ich denke, man muss wirklich alles berücksichtigen. Das ist das Schwierige: Sämtliche Prozesskomponenten zählen.

Das Papier

Gedruckt wurde auf Nautilus SuperWhite 135 g/m², und dieses Papier passt ganz hervorragend zu dem Buch. Mit unserem Nautilus-Sortiment bieten wir 100-prozentiges Recyclingpapier im Einklang mit der Natur: Altpapier von Endverbrauchern wird durch Recycling zu hochwertigem neuem Papier für den professionellen Druck, sodass die Ressourcen im Kreislauf bleiben.

Das Jordbok führt mit außergewöhnlichen Druckergebnissen und der präzisen Farbwiedergabe deutlich vor Augen, dass beim Buchdruck auf Recyclingpapier keinesfalls Qualitätsabstriche gemacht werden müssen. Von zarten Pastelltönen bis hin zu tiefdunklen Schattierungen im Sternenhimmel – alle Farben entsprechen den Vorstellungen der Künstlerin. Die liebevolle Buchgestaltung ist auf jeder Seite sichtbar.

Projektdaten

Papier

NAUTILUS® SuperWhite, 120 g/m²

Anwendung

Gibt's Fragen?

Kontaktieren Sie uns
 
Artikelüberblick